Premiere 02.02.2018 Theater Koblenz

Theater auf dem Theater in seiner schönsten Form: Das Ensemble eines Tourneetheaters steht mit der Boulevardkomödie „Nackte Tatsachen” kurz vor der Premiere und absolut nichts klappt in den letzten Proben. Kein Wunder, dass nicht nur die Nerven des Regisseurs blank liegen, wenn die Darsteller zum x-ten Mal ihre Auftritte vermasseln, Stichworte und Requisiten vergessen oder völlig betrunken eine Szene sprengen. Und das Chaos geht neben und hinter der Bühne munter weiter, denn ständig verheddern sich die Proben in den privaten amourösen Fallstricken innerhalb dieser Theatertruppe. Das bedeutet jede Menge Stress auf der Bühne bei den „Nackten Tatsachen” und reichlich Spaß für die Zuschauer beim „Nackten Wahnsinn”, denen hier mit einem Augenzwinkern ein Blick hinter die Kulissen des Theaters geboten wird, das sich lustvoll und selbstironisch auf die Schippe nimmt.