Premiere 30.06.2019 Burgschauspiele Leofels Eine Pfeife, einen Notizblock und Spürsinn, mehr braucht man zum Glück in den Ferien nicht, um anhand der eigenen Blutspur eine spannende Kriminalgeschichte zu erfinden. Dabei hat sich Kalle Blomquist nur mit seinem Taschenmesser in den eigenen Finger geschnitten. Aber im Vergleich zu Chicago, der Stadt der großen Verbrecher, und London, der Metropole mit den bekanntesten Detektiven, ist Kleinköping eben nur ein verschlafenes Nest. Hier passiert   Weiterlesen ...


Premiere 21.06.2019 Burgschauspiele Leofels England gegen Ende des 18. Jahrhunderts: Während der gutherzige Mr. Bennet keinen größeren Wert darauf legt, will Mrs. Bennet, ihre Töchter Jane, Elizabeth, Lydia, Mary und Kitty unbedingt mit wohlhabenden Herren verheiraten. Da freut es die Mutter besonders, dass sich der reiche Junggeselle Mr. Bingley in ihrer Nachbarschaft niederlässt. Er ist im Gegensatz zu ihnen in der höheren Gesellschaft anerkannt. Auf einem Ball verliebt sich Bingley   Weiterlesen ...


Premiere 09.03.2019Kammerspiele Wiesbaden Joana und Valentin haben sich nach vierzehn Jahren Ehe nicht mehr viel zu sagen. Um Ihrer Ehe eine letzte Chance zu geben, suchen die beiden Hilfe bei einem Paartherapeuten. Der Eheberater versucht die beiden mit Paarübungen und Rollentausch aus der Reserve zu locken, um vielleicht doch noch das Wunder der Versöhnung zu bewirken. Eine schier unlösbare Aufgabe für den Therapeuten, der selbst auch in Schwierigkeiten steckt.


Wiederaufnahme 20.02.2019 Staatstheater Wiesbaden »Was würdest Du tun, wenn Dein Kind zum Täter geworden ist? Wenn Dein eigenes Kind für den Tod von 184 Menschen verantwortlich ist. Wie würdest Du Dich verhalten?« Diesen Fragen geht eine Mutter nach, deren Sohn für einen terroristischen Anschlag verantwortlich ist. Sie sucht Antworten. Auf eine sehr persönliche und schonungslose Art, setzt sich eine Mutter mit der Frage nach Schuld auseinander. Mit ihrer eigenen Schuld.   Weiterlesen ...


Premiere 06.10.2018 Kammerspiele Wiesbaden Sie kramt aus alten Schuhkartons die Erinnerungen an verflossene Männerfreundschaften, allen voran Remarque und Hemingway. Von Hemingway hatte sie auch den von ihr geliebten Kosenamen „The Kraut“ erhalten, der zum Titel der beeindruckenden Performance gewählt wurde.


Premiere 27.04.2018 Staatstheater Wiesbaden »Was würdest Du tun, wenn Dein Kind zum Täter geworden ist? Wenn Dein eigenes Kind für den Tod von 184 Menschen verantwortlich ist. Wie würdest Du Dich verhalten?« Diesen Fragen geht eine Mutter nach, deren Sohn für einen terroristischen Anschlag verantwortlich ist. Sie sucht Antworten. Auf eine sehr persönliche und schonungslose Art, setzt sich eine Mutter mit der Frage nach Schuld auseinander. Mit ihrer eigenen Schuld.   Weiterlesen ...


Premiere 02.02.2018 Theater Koblenz Theater auf dem Theater in seiner schönsten Form: Das Ensemble eines Tourneetheaters steht mit der Boulevardkomödie „Nackte Tatsachen” kurz vor der Premiere und absolut nichts klappt in den letzten Proben. Kein Wunder, dass nicht nur die Nerven des Regisseurs blank liegen, wenn die Darsteller zum x-ten Mal ihre Auftritte vermasseln, Stichworte und Requisiten vergessen oder völlig betrunken eine Szene sprengen. Und das Chaos geht neben und   Weiterlesen ...


Premiere 09.12.2017  Kammerspiele Wiesbaden Ein Bekannter erzählt Pierre und Clotilde von einer todsicheren Methode, unliebsame Freunde für immer loszuwerden. Kurzentschlossen laden sie Bea und Antoine zu einem letzten Abendessen ein. Doch Antoine kommt überraschend allein, und das ist erst der Anfang. Zudem scheint nämlich auch er von der Methode gehört zu haben und ist nicht gewillt, sich einfach abwimmeln zu lassen. Verwicklungen sind garantiert. Nach dem Erfolgsstück “Der Vorname” legt   Weiterlesen ...


Premiere: 16.11.2017 Theater Koblenz Etwas Fürchterliches ist passiert: Heimtückische Piraten haben Pippis Vater, den berühmten Kapitän Efraim Langstrumpf, entführt und halten ihn nun auf einer Südseeinsel gefangen! Zum Glück findet Pippi seine Flaschenpost. Und wenn jemand ihren Papa retten kann, dann ist das seine starke, mutige Tochter Pippilotta Viktualia Rollgardina Schokominza Efraimstochter Langstrumpf! Gemeinsam mit ihren Freunden Tommy und Annika und mit Herrn Nilsson bricht sie auf zu einer abenteuerlichen   Weiterlesen ...


Premiere 23.06.2017 Burgschauspiele Leofels Im Jahr 814 wird dem Dorfpriester von Ingelheim ein Mädchen geboren. Johanna lernt gegen den Willen des Vaters Lesen und Schreiben und schafft es, den griechischen Leiter der Domschule als Förderer und Lehrer zu gewinnen. Dank seiner Fürsprache soll sie zur Scola gehen, was ihr Vater zu vereiteln sucht. Sie flüchtet und gelangt in die Domstadt, wo sie nicht nur Zugang zur Schule erhält, sondern auch   Weiterlesen ...